Aktivitäten

        

Seniorenbeirat des Landkreises Fürstenfeldbruck

Hier beteiligt er sich nach dessen Satzung bei entsprechend geplanten Treffen mit anderen Seniorenvertretern des Landkreises.


Landesseniorenvertretung Bayern LSVB

Teilnahme eines Delegierten an Delegiertentagungen der LSVB wie auch an Treffen der Bezirksgruppe Oberbayern um die Anliegen der Senioren auch landesweit zu koordinieren und zur eventuellen Antragstellung an die Regierung von Bayern zu bringen.

Link zur LSVB- Homepage


Der Seniorenbeirat

hat in der Amtsperiode  2011 - 2015 u. a.

  • 25 Informations-/ Kultur-Veranstaltungen, z.B. über Gesundheitsfragen, Rechtsfragen, Wohnen im Alter usw. für 10 bis 150 Besucher durchgeführt

  •  gemeinsam mit dem Behindertenbeirat die Broschüre „Barrierefreies Puchheim“ herausgegeben, sowie Stellungnahmen zum barrierefreien Ausbau des Bahnhofs Puchheim abgegeben

  • eine Seniorenbefragung zu den Lebens-bedingungen in Puchheim durchgeführt

  •  sich mit dem Seniorenpolitischen Gesamt­konzept (SPGK) des Landkreises  FFB befasst

  • bei drei Seniorenbürgerversammlungen jeweils  80 - 110 BürgerInnen begrüßen können

  •  mit dem „Runden Tisch“ zum Gedanken-austausch zwischen den  mit Seniorenfragen befassten Organisationen beigetragen

  • durch den „Senioren-Schreibtisch“ das 9. und 10. Puchheimer Seniorenbuch   „Aus PC und Tintenfass“  bzw. „Bitte weiter lesen“ herausgegeben

  • einige Anregungen bzw. Anträge an die Verwaltung erfolgreich durchgesetzt

  • in Einzelgesprächen Hilfe und Anregungen gegeben
  • im Arbeitskreis "Demenz" mitgearbeitet

  •  29 öffentliche Sitzungen im Seniorentreff, Nordendstr. 7, abgehalten.


wird sich in der Amtsperiode 2015 - 2019 u.a. befassen mit

  • der Einrichtung eines Begegnungs- und Sozialzentrums für alle Bürger

  • der Schaffung von Tagespflegeplätzen in Puchheim
  • dem barrierefreien Umbau des S-Bahnhofs
  • dem innerstädtischen Nahverkehr
  • der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, insbesondere für Senioren